Claudiabella’s Fisoleneintopf

Nachdem ich schon einige Male nach den Rezepten meiner Abendessen gefragt wurde, habe ich beschlossen hier zwischendurch einige meiner Favoriten zu posten. Beginnen möchte ich heute mit meinem absoluten Lieblings-Herbstgericht: dem Fisoleneintopf.

Zutaten für vier Personen

300g Fisolen
200g Kürbis
200g Kartoffel
2 Zwiebeln
3 EL Olivenöl
1 EL Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
2 TL süßer Senf
1/2 Liter Wasser
Suppenwürze (bspw. Vegeta) und Pfeffer nach Bedarf
3 EL Mascarpone
1 EL Maizena (Maisstärke)
frische Petersilie

Zubereitung

  1. Fisolen waschen und anschließend beidseitig die Enden abschneiden.
  2. Kartoffeln und Kürbis schälen. Anschließend beides kleinwürfelig schneiden.
  3. Zwiebel schälen und fein schneiden.
  4. Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln bei mittlere Hitze darin anrösten bis er eine goldgelbe Farbe angenommen hat.
  5. Paprikapulver zugeben, kurz mitrösten, mit Essig löschen und mit dem Wasser aufgießen.
  6. Kartoffeln, Fisolen und Kürbis dazugeben und mindestens 40 Minuten zugedeckt weich dünsten.
  7. Petersilie waschen und hacken
  8. Tomatenmark, Senf und Mascarpone in den Eintopf geben, danach mit Suppenwürze und Pfeffer abschmecken.
  9. Maizena in einer Schale mit kaltem Wasser glatt abrühren, in den Eintopf geben und diesen nochmals kurz aufkochen lassen.
  10. Anrichten und mit gehackter Petersilie betstreuen.
  11. Mahlzeit!!
Der Fisoleneintopf ist schnell gemacht und schmeckt super lecker.

Tipp

Der Fisoleneintopf ist super schnell gemacht und wärmt an kalten Herbstabenden von Innen. Zudem sind alle Zutaten regional zu beziehen. Vielleicht hast du das Gemüse und die Kräuter sogar in deinem eigenen Garten angebaut.

Fleischtiger können kurz vor dem Ende der Garzeit noch in Scheiben geschnittene Frankfurter (Wiener) dazugeben. Wer will, reicht Brot zum Eintopf.

Warum man Fisolen essen sollten

Fisolen sind ein wunderbares Nahrungsmittel für Veganer und Vegetarier, denn sie überzeugen mit einem hohen Proteingehalt. Außerdem enthalten sie reichlich Ballaststoffe. Das wirkt sich förderlich auf deine Verdauung aus. Die vielen sekundären Pflanzenstoffe der Fisolen wirken krebsvorbeugend, cholesterinsenkend und entzündungshemmend. Doch damit ist die Liste der positiven Eigenschaften noch nicht abgeschlossen, denn die Hülsenfrucht wartet mit einem hohen Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen auf. Besonders hervorzuheben ist das enthaltene Vitamin B5. Es gilt nämlich als DAS Anti-Stress-Vitamin.

Mehr zum Thema Ernährung findest du in meinen aktuellen Artikeln über Bio-Lebensmittel und über die Fructose-Intoleranz.

Deine Claudibella <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.